Eine Probierwerkstatt
für Praktiker

:Baukasten:
Jungenarbeit

Nur für Jungs:
Entdeckungen und Erfahrungen
über das Mann-Sein

Team work

 

Baukasten Jungenarbeit

 

ist eine Sammlung praktischer Arbeitsanleitungen für Jugendleiter und Pädagogen, die gerne mit reinen Jungengruppen arbeiten wollen, denen aber noch Ideen fehlen. Die Arbeitsideen und Spielanleitungen orientieren sich dabei an den verschiedenen Bedürfnissen von Jungen und sind für unterschiedliche Altersgruppen ausgerichtet.

Die Macher dieser Seite haben die Arbeits- und Spielideen selbst getestet und für geeignet empfunden. Die Ideen sind nicht alle neu und bedienen sich bei verschiedenen bundesweit zum Thema erschienen Publikationen. Neu ist lediglich die nach Bausteinen zusammengestellte Ordnung, die sich an den Leitlinien zur geschlechterbewussten Arbeit in Stuttgart orientieren.

Diese Sammlung ist nicht abschließend und kann von Zeit zu Zeit ergänzt werden. Anregungen oder Fragen können Sie gerne richten an: kontakt@nur-fuer-jungs.net.

Diese Seite und die dazu notwendigen Vorarbeiten wurden ermöglicht durch einen Zuschuss des Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend" der Landeshauptstadt Stuttgart, bei der wir uns auf diesem Weg recht herzlich bedanken möchten.

Das Projektteam:
Alexander Hön (Evangelische Jugend Stuttgart)
Benjamin Schütz (Pro Familia Stuttgart)
Joachim Stein (Stadtjugendring Stuttgart e.V.)

Jungenarbeit
- eine pointierte Momentaufnahme

Auch wenn Pädagogik und Politik viel Wert auf Jungenarbeit legen und ihre Einführung in der formalen und nichtformalen Bildung dringend erwünscht ist: Nach wie vor verbreitet das Wort "Jungenarbeit" einen Charme exklusiven Sektierertums für diejenigen, die sie praktizieren.

Aus der konservativen Ecke gibt es misstrauische Zurückhaltung, weil befürchtet wird, Jungs würden dadurch endgültig zu "weinerlichen Weicheiern" verzogen, die kaum noch männliche Eigenschaften aufwiesen. Was männliche Eigenschaften eigentlich sind, bleibt jedoch das Geheimnis dieser Spezies... mehr